Ermland und Masuren

Region Ermland und Masuren

das Land von den Preußen wurde im dreizehnten Jahrhundert durch den Deutschen Orden erobert.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

masuren850 300

Die turbulente Geschichte der Region weist sowohl Zeiten des Kämpfens und der Zerstörung als auch Zeiten des Friedens und des Wohlstands auf. In Gebieten Ermland, Masuren und Weichsel gab es Jahrhunderte lang Einflüsse verschiedener Länder und Völker, die bis in unsere Zeit reichen.

Das Land von den Preußen wurde im dreizehnten Jahrhundert durch den Deutschen Orden erobert. Die nächsten Jahrhunderte wurden durch Konflikte mit den polnischen Rittern und Litauen gekennzeichnet, die in der Schlacht von Grunwald (Schlacht bei Tannenberg) im Jahre 1410 ihren Höhepunkt erreichten.

Danach haben unter anderem, die schwedische Invasion der napoleonischen Krieg und die beiden Weltkriege ihre Spuren in der Geschichte dieser Region hinterlassen.

Das Kennenlernen der Geschichte von der Woiwodschaft Ermland-Masuren hilft ihre gegenwärtige Kulturlandschaft und ihren Einwohner zu verstehen.

In der Region gibt es 8 Landschaftsparks und über 100 Naturreservate. Die geschützten Gebiete umfassen zusammen über 60% der Gesamtfläche der Region und zeichnen sich durch verschiedene Arten des Schutzes aus: bei den erwähnten Landschaftsparks beginnend, über Reservate zu Naturdenkmälern.

Einen bedeutenden Teil dieser Gebiete bilden Ruhezonen aus und man kann nur an bestimmten Stellen am Ufer anlegen.

Es werden sämtliche Bestrebungen unternommen, damit die zu schützenden und reliktartigen Gattungen weiterhin das Auge der hierher kommenden Touristen erfreuten.

Busverbindung nach Allenstein - Flüge und Hotels in Allenstein / Olsztyn

Aktivurlaub in Masuren

Campingplätze in Ermland - Masuren

Werbung - Hotels Spa & Wellnesscentrum in Ermland und Masuren

Werbung - Hotels in Ermland und Masuren