Collegium Maius in Krakau

Jagiellonen-Universität Collegium Maius - Kraków / Krakau

Die Jagiellonische Universität wurde 1364 gegründet. 1400 hat der König Władysław II. Jagiełło aus dem Nachlass der Hedwig von Anjou das Haus als Sitz der Universität erworben. Das Haus wurde mehrmals erweitert, im Innenhof entstanden Kreuzgänge. In der Mitte des 15. Jahrhunderts wurde das Gebäude „Collegium Maius“ benannt.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

Jagiellonen Universitat krakau850

Die älteste Hochschule Polens wurde Ende des 15. Jh. als herrliches spätgotisches Gebäude errichtet. Professoren lebten und arbeiteten im oberen Teil, unten konferierten die Studenten.

Ende des 15. Jh. studierte hier Nikolaus Copernicus. Das Rechteckgebäude aus Back- und Haustein mit einem stimmungsvollen Innenhof beherbergt heute ein Universitätsmuseum.

Die Krakauer Altstadt ist reich an alten und sehenswerten Kirchen. Die Franziskanerkirche beispielsweise stammt aus dem 13. Jh.

Sie verbindet in ihrem Innenraum die gotische Architektur mit Wanddekorationen, die den Jugendstil repräsentieren.

Auch die expressiven Glasfenster, die auf den Krakauer Künstler Stanislaw Wyspianski zurückgehen, sind ein eindrucksvolles Beispiel der Kunst des Jugendstils.

Busverbindung nach Krakau - Flüge und Hotels in Krakau buchen

Werbung - Hotels Spa & Wellnesscentrum in Kleinpolen

Werbung - Hotels in Krakau / Kraków

Unsere 5 Top Sehenswürdigkeiten in Krakau / Kraków

Rathausturm krakau850
Rathausturm - Kraków / Krakau…
Wehrmauern krakau850
Wehrmauern - Kraków / Krakau…
Marienkirche krakau850
Marienkirche - Kraków /…
Jagiellonen Universitat krakau850
Jagiellonen-Universität…
sukiennice krakau850
Krakauer Tuchhallen - Kraków…