Region Niederschlesien

Niederschlesien

Breslau ist die Hauptstadt der Region, ein wichtiges wirtschaftliches, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum, dessen Einfluss weit über die Grenzen der Region hinausreicht.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

ostrow tumski850

Von der Schönheit des niederschlesischen Gebietes zeugt die Errichtung von zwei Nationalparks, d.h. dem Nationalpark Riesengebirge und dem Nationalpark Heuscheuergebirge, sowie neun Landschaftsschutzgebieten.

Unter den niederschlesischen Schätzen der Vergangenheit befinden sich in erster Linie viele Schlösser und Burgen, insbesondere Fürstenstein bei Waldenburg, Befestigungen in Silberberg und Glatz, geheimnisvolle Stollen des Eulengebirges, herrliche Paläste, beispielsweise Krasków, sowie Sakralbauten, wie die Zisterzienserklöster in Grüssau, Heinrichau und Leubus oder die Stabholzkirche Wang in Krummhübel.

Beachtenswert sind die Zentren vieler Städte und Orte von historischem Wert - Glatzer Altstadt, Schiefer Turm in Frankenstein, Terassenbebauung in Habelschwerdt, Schweidnitzer Markt und Breslauer Dominsel.

Sehenswert sind auch das Panorama von Raclawice, der mittelalterliche Schatz des Jahrtausends in Neumarkt in Schlesien (Sroda Slaska) oder der Breslauer Schatz.

Perlen unter niederschlesischen Denkmälern sind die Friedenskirchen in Schweidnitz und Jauer, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommenen wurden, sowie die Volkshalle in Breslau.

Busverbindung nach Breslau - Flüge und Hotels in Breslau buchen

Werbung - Hotels Spa & Wellnesscentrum in Niederschlesien

Werbung - Hotels in Niederschlesien