Altstadt von Warschau

Warschau1Altstadt von Warschau

Die Altstadt polnischer Hauptstadt entstand am Anfang des 14. Jahrhunderts, unter Herrschaft des mächtigen Fürsten Masoviens, Boleslaw II. Senkrecht sich überschneidende Strassen und ein rechteckiger, mitten gelegener Markt, waren bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts von Mauern mit hohen Türmen, Verteidigungsbasteien und einem Wachtturm umgeben.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde mehr als 90% aller Gebäude der historischen Altstadt von den deutschen Truppen zerstört. Nach dem Krieg wurde die Warschauer Altstadt komplett wieder aufgebaut. Beim Wiederaufbau benutzte man hauptsächlich die architektonischen Elemente, gefunden in den Ruinen, und verlieh dem Viertel das prächtige Äußere des 17. und 18. Jahrhunderts.

Auch das Königsschloss, das bedeutendste Symbol des selbständigen polnischen Staates, erstand in neuem Glanz. Heute ist die 50-jährige historische Warschauer Altstadt die jüngste Altstadt Europas. Im Jahre 1980 fand sie Platz auf der UNESCO-Liste des Welterbes.

Busverbindung nach Warschau - Flüge und Hotels in Warschau buchen

Werbung - Hotels in Warschau / Warszawa