Kalvarienberg Zebrzydowska

Kalvarienberg Zebrzydowska

Vierzig Kilometer südwestlich von Krakau liegt in Kalwaria Zebrzydowska, das zweitgrößte Marienheiligentum Polens. Die Kulturlandschaft Kalvarienberg Zebrzydowska wurde 1999 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

Kalwaria_ZebrzydowskaAngelehnt an die Leidensgeschichte Jesu wurden hier zu Beginn des 17. Jahrhunderts viele Orte der Anbetung errichtet. Das lateinisches Wort (Calvaria) bedeutet so viel, was das griechische Wort Golgota, also Leiden. Für Christen verbindet sich dieses Wort eindeutig und ausnahmslos mit dem Leiden Christi.

Auf dem polnischen Boden befinden sich viele berühmte Wege des Leidens Christi. z. B. Kalvarienberge Paclawska und Wejcherowska.

Der größte, schönste und mit der stärksten Anbetungskraft sowie am wertvollsten unter der künstlerischen Hinsicht ist der Kalvarienberg Zebrzydowska bei Krakau aus dem 17. Jh. Er wurde durch den großen Magnaten, dem Krakauer Woiwoden Mikołaj Zebrzydowski, gegründet. Mikołaj Zebrzydowski ließ vom Heiligen Boden Zeichnungen und Gipsmodelle liefern und in den Jahren 1600 - 1620 18 Kapellen bauen, die hervorragende Bauwerke des frühen Rokoko sind.

 

Das Werk von Zebrzydowski wurde von seinem Enkelsohn Mikołaj fortgesetzt. Bis zum Ende des 17. Jh. wurden über 50 Kapellen errichtet, die die eine einmalige Pilgerstrecke bilden. 28 dieser Stationen sind der Lebensgeschichte Herrn Jesu gewidmet, die übrigen 24 bilden Kügelchen der sog. Marienwege.

Die ersten Gottesdienste werden auf das Jahr 1608 in dieser hügeligen Gegend datiert. Seit dieser Zeit stellt die Tradition dieser Gottesdienste eines der meist besuchten und charakteristischen Elemente des religiösen Lebens in Polen dar.

Der Zentralpunkt der Kalvarienbergwege ist die Bernhardinerkloster und Kirche, denen 1979 der treuste Pilger der Kalvarienbergwege Papst Johannes Paul II. den Rang einer Minderbasilika verlieh.

Der Kalvarienberg Zebrzydowska ist das einzigartiges Architektur- und Landschaftskomplex polen-, europa- und weltweit.

Busverbindung nach Krakau - Flüge und Hotels in Krakau buchen

Werbung - Hotels in Kleinpolen