unstgalerie Zachęta

Nationale Kunstgalerie Zachęta in Warschau / Warszawa

ist einer der ältesten Ausstellungssalons in Polen. Das prachtvolle Gebäude wurde in den Jahren 1898-1900 nach einem Entwurf von Stefan Szyller errichtet.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

zacheta warszawa850

Seit Anfang des Bestehens der Galerie haben hier die hervorragendsten polnischen Künstler, wie Wojciech Gerson, Jan Matejko, Józef Chełmoński, Józef Brandt, Stanisław Wyspiański, Józef Mehoffer und andere, ihre Werke präsentiert.

Heute ist die Zachęta die renommierteste und größte Galerie zeitgenössischer Kunst in Polen.

Sie besitzt eine wertvolle Kollektion polnischer Kunst der Nachkriegszeit. Die Ausstellungen in der Zachęta zeigen Werke herausragender Künstler wie Paul Cézanne, Henri de Toulouse-Lautrec, Pablo Picasso, Kazimierz Malewicz, Max Ernst, Jean Dubuffet, Kim Sooja, Yayoi Kusama, Fernand Léger, oder auch Henryk Stażewski, Alina Szapocznikow, Roman Opałka, Mirosław Bałka, Jerzy Nowosielski, Katarzyna Kozyra, Krzysztof Wodiczko und viele andere.

In der Galerie finden außerdem Vorträge, wissenschaftliche Sitzungen, Buchpromotionen, Künstlertreffen, Filmvorführungen und Konzerte statt. Das Gebäude verfügt über ein Studiokino.

Busverbindung nach Warschau - Flüge und Hotels in Warschau buchen

Werbung - Hotels in Warschau / Warszawa