Leuchtturm Neuhafen Danzig / Gdańsk

Leuchtturm Neuhafen Danzig / Gdańsk

Heute wird der Leuchtturm oft als der schönste, interessanteste und best gepflegte Leuchtturm der polnischen Küste bewertet.

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS FeedPinterest

latarnia morska850Der Leuchtturm des Neuen Hafens ist einer der schönsten Leuchttürme der Ostsee. 1894 in Betrieb genommen, hat er bis 1984 die Einfahrt in den Danziger Hafen gewiesen.

In seinem Inneren kann man die wunderschön erhaltenen historischen optischen Vorrichtungen bewundern sowie die Ausstellung „Leuchttürme Danzigs im Laufe der Jahrhunderte”. Begeisternd ist auch der Ausblick von oben auf den Danziger Hafen, die Westerplatte und die gesamte Danziger Bucht bis nach Gdynia und die Halbinsel Hela.

Der 27 m hohe Leuchtturm wurde im Neuhafen nach dem Vorbild des berühmten Leuchtturms, der 1871 in Cleveland (USA) gebaut wurde, errichtet.

Er diente drei Zielen: als Leuchtturm, als Basis für die Hafenlotsen und als Basis für die Zeitkugel, die 1929 entfernt wurde. Letztere war ein ungewöhnliches Instrument.

Durch ihr Anheben und Abfallen an jedem Mittag ermöglichte sie den Kapitänen der Schiffe, die auf Reede standen, die Chronometer ihrer Schiffe präzise zu stellen, was für die Navigation unentbehrlich war. Der Leuchtturm kann von Mai bis September besichtigt werden.

 

Mehr Informationen: www.latarnia.gda.pl

Leuchtturm_in_Hel_Hela1
Quelle: cmm.pl, prot.gda.pl

Busverbindung nach Danzig - Flüge und Hotels in Danzig buchen

Werbung - Hotels in Danzig / Gdańsk